Tödlicher Verkehrsunfall : Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Tödlicher Verkehrsunfall : Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Tödlich verletzt wurde am Samstagabend ein 84-jähriger Pedelec-Fahrer, als er beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst wurde.

Gegen 19:20 Uhr fuhr eine 28-jährige Hürtherin mit ihrem Fahrzeug die Frechener Straße von Frechen in Richtung Hürth-Hermülheim. In Höhe Stotzheim überquerte ein 84-jähriger Hürther mit seinem Pedelec von links nach rechts die Frechener Staße.

Der Radfahrer wurde von dem Pkw erfasst, prallte auf die Motorhaube des Pkw und wurde nach der Vollbremsung der Autofahrerin auf die Fahrbahn geschleudert.

Nach dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer mit einem Rettungswagen in die Uniklinik Köln verbracht. Der 84-jährige erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde vor Ort von einem Notfallseelsorger betreut.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Frechener Straße zwischen der Kölner Straße und Efferner Straße für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten