Mönchengladbach: Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach: Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 50-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag bei einer Kollision mit einem Kleinlaster in Mönchengladbach lebensgefährlich verletzt worden.

Der Radfahrer war an einer Kreuzung mit dem abbiegenden Fahrzeug zusammengestoßen. Er wollte vom Radweg aus die Straße überqueren. Der 50-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr von Aachener Nachrichten