Düsseldorf: Radfahrer bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt

Düsseldorf: Radfahrer bei Unfall in Düsseldorf schwer verletzt

Bei der Kollision mit einem Pkw ist am Samstagabend in Düsseldorf ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden.

Der Mann war nach Polizeiangaben im Stadtteil Bilk von dem Wagen eines 31-Jährigen erfasst worden, der beim Abbiegen den Radfahrer übersehen hatte und nach dem Zusammenprall zunächst Unfallflucht beging. Der 60-jährige Radfahrer kam in ein Krankenhaus.

Der Autofahrer stellte sich kurz nach dem Unfall der Polizei. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn ermittelt die Polizei nun wegen Verkehrsunfallflucht, fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung.