Düsseldorf: Rabiater Fahrgast raubt Taxi

Düsseldorf: Rabiater Fahrgast raubt Taxi

Ein rabiater Fahrgast hat in Düsseldorf ein Taxi geraubt.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 25 Jahre alte Taxifahrer am frühen Morgen auf Gäste gewartet. Als gerade eine Frau auf dem Rücksitz Platz genommen hatte, stieg ein Mann an der Beifahrerseite ein.

Der Fahrer bat ihn, den Wagen zu verlassen, da er bereits einen Passagier habe. Daraufhin stieg der Mann wütend aus und verbog das Fahrzeug-Emblem an der Motorhaube. Als der 25-Jährige zu ihm lief, nahm der Unbekannte ihn in den Schwitzkasten, stieß ihn weg, sprang hinters Steuer und fuhr los. Die Frau war zuvor aus dem Taxi geflüchtet.

Die Polizei fand den Wagen kurze Zeit später an der Straße geparkt. Die Geldbörse des Taxifahrers lag noch im Fahrzeug. Von dem Täter fehlt jede Spur.

Mehr von Aachener Nachrichten