1. Region

Düsseldorf: Prozess: Hausverbot für dreibeinigen Hund rechtens?

Düsseldorf : Prozess: Hausverbot für dreibeinigen Hund rechtens?

Ein dreibeiniger Hund spielt die Hauptrolle in einem Prozess vor dem Arbeitsgericht in Düsseldorf. Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur hat ihren Arbeitgeber verklagt, weil dieser der vier Jahre alten Hündin „Kaya” Hausverbot erteilt hat.

Zurvo ahbe erd ikcilsg-HyunMsh deri earJh lnag tim isn Borü gd,rteuf ttrbeecieh rleiKägn liadaCu nva ed wauW am twihotMc mi Ghfrluscteri orv nrihnnbnlue.daegsgV hAuc lneleKog rnctbheä heir nbeeiirreV mit rzu .Airbet

reD eribetberAg nemei,t red ovn der firTlihee asu ussdnlRa ghtloee Hnud eis saeimatuirtrt ndu geiez ine hecrälhegifs solaszei udn etasrorlritei e.teVhrlan sDa htcieGr tgere am wcttoMih eein tdiiaMeno na udn bretach sagor nde zaiEsnt inees yesocnHgonlpdheu sin eplS.i iDe ndüHin, edi im eatlpneelrW ien eBin ,elovrr liße dne mRmelu ufdenirclh rbüe isch rgeehe.n tcrhNseä irermteitschnG tis red 2.1 in.uJ