1. Region

Bonn: Pro-NRW-Kundgebung: Provokationen bleiben aus

Bonn : Pro-NRW-Kundgebung: Provokationen bleiben aus

Eine Kundgebung der rechtsextremen Partei Pro-NRW am Samstag in Bonn ist ohne Zwischenfälle verlaufen. 40 Anhänger der rechtsextremen Partei hatten sich nahe der König-Fahd-Akademie, einer saudi-arabischen Schule, versammelt.

Im dgniurHretn eithlne shic 0100 eelmtaieiPozb ber.iet oNRPr-W eilth shci an elal nal,uAfeg eeeorndvzorip atnrKkuaier gab es cnt.hi ieB ereni ncnähelih sanutateVnlrg am 5. iaM hetta es erhscew ößuZesmatemsn dun gfArneif fau oinzstlPie gbgeene, eib ndnee emBtea zum eliT crswhe zeverltt ewr.ndu RnIenmNntn-iiersW lfRa gräJe P)D(S zeieechenbt edn agT als eenin gEo„lfr frü die a.mDir”kotee iDe cgiihZessavflllte eabh end rsmeteRethcexm den Rcenük uehtzkr.ge hAuc die liePoiz tlbeo asd besoennen eelVhartn rde neroBn rüe.Bgr