1. Region

Köln/Düsseldorf: Polizeibilanz zu Altweiber: „Normal” mit vielen Betrunkenen

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln/Düsseldorf : Polizeibilanz zu Altweiber: „Normal” mit vielen Betrunkenen

Zum Auftakt des Straßenkarnevals haben die rheinischen Narren laut Auskunft der Behörden im „üblichen Rahmen” gefeiert. Die Polizeileitstellen in den Hochburgen Köln, Düsseldorf, Aachen und Bonn sprachen einstimmig von einer „normalen Einsatzlage” an Weiberfastnacht.

Duaz thnegöer cuha iäeehrncegSl und viele nrteeBkne,u dei nov nde iRteutnsednensgt tetbuer drneew eutsn.ms nerdaaugeHres sEnesirieg im aenmhumsZang mit edm eslksrvhienctiana Tenrbei gab se bera nitch. nI önKl akm es andgnnertbasDeo saenilgdlr zu enmie swnerceh laU,lnf eib mde eni 91 rJeah arlet nMna ,tbsra dmcenha er nov ieren hnßabSeantr eültrrolb edrnow raw. Ncha aeAnngb edr zioielP onv imneetraFrogg thate dre Mnan usa onhc aneeubnnkrt Ueahcrs ufa den ehSnecni e,geelng sal hni die anBh üb.frhrue reD rFraeh tteha nhi ntchi emterbk nud trtlei ieenn .oScckh nEi g3-er2ihräJ duwer in drsoüfsleD ni dre chtaN zum Fgreait ewrshc rt,tvleez als re ni eni xTai nnteseegii ell.wto imBe enfÖnf erd ehrntein rüT fau dre Fhiresaeetr feitrets inh ine nsredferiovahbe tAuo und sisr nih uz d.nBoe rDe rheraF tetfüelh,c der enWag rduwe iwgne ätpres fu.egnned