1. Region

Düsseldorf: Polizei vermutet Brandstiftung in Libeskind-Bau „Kö-Bogen”

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Polizei vermutet Brandstiftung in Libeskind-Bau „Kö-Bogen”

Das Feuer im Düsseldorfer Prestigebau „Kö-Bogen” ist vermutlich vorsätzlich gelegt worden - die Polizei schließt einen politischen Hintergrund nicht aus. Das teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Im umstrittenen Komplex von Star-Architekt Daniel Libeskind hatte es in der Nacht zum Freitag gebrannt.

iwZe rFeerueeewhutl dnuwer ieb ned iLbcrsthöneea .vlereztt Am aroBtrnd awr nei lFltatbgu tmi mpchiiseolt nahlIt fudengne wdorn.e eDr Sustschttaaz its in eid ulmtitEnreng iebennde.nug beerotBhca gneeh nvo imeen nleMlesiniohdanc .sua