Mit Rasenmähermotor unterwegs: Polizei stoppt Radler bei Tempo 40

Mit Rasenmähermotor unterwegs : Polizei stoppt Radler bei Tempo 40

Einen rasenden Radler mit Rasenmähermotor hat die Polizei in Köln aus dem Verkehr gezogen. Streifenpolizisten waren auf den Mann am Freitagabend aufmerksam geworden.

Der 32-Jährige bretterte auf seinem zusammengebastelten Feuerstuhl mit bis zu 40 km/h an den Polizisten vorbei. Die Beamten hielten das „laut knatternde Zweirad“ an, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er hatte einen Rasenmähermotor mit einem Benzintank an seinem Fahrrad verbaut. Der 32 Jahre alte Mann musste das Fahrzeug abgeben. Ihn erwarten mehrere Anzeigen.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten