1. Region

Köln: Polizei stößt in Köln auf enorme Menge Kinderpornos

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Polizei stößt in Köln auf enorme Menge Kinderpornos

Die Polizei ist bei einem 22-jährigen Kölner auf eine gewaltige Kinderporno-Datensammlung gestoßen. Der mutmaßliche Pädophile habe in seiner Wohnung vier Computer und einen Server in der Größe einer Kühl-Gefrierkombination mit über 40 Festplatten voll kinderpornografischem Material gehortet.

rE eahb dei rVhenslsülsuegc der NzAteNeW-L elonsrsghaun bnrhNaca nkgatce,k mu üreb nrede sAserned reegn nDaauhectts mi eetnrntI uz betbn,iree tbcehritee ied Polizie am .ntrDeogsan mIerm widere rnwea hudrdca esgUdlnhcui isn isVrei der rrtiteElm aneegtr.

Nhac izwe raeJh raennedud urtemilEtnng arw eid eoiilzP dem hr2gäeJ2n-i ßiieschhlcl afu die Schleihc nem.kmoge rE aehb nei seGitsdänn lb.eegatg