Sankt Augustin: Polizei stellt 43 Kilogramm Marihuana sicher

Sankt Augustin: Polizei stellt 43 Kilogramm Marihuana sicher

Die Polizei hat in einer Industriehalle in Sankt Augustin-Buisdorf eine Drogenplantage entdeckt und 43 Kilogramm Marihuana sichergestellt.

Wie die Behörde am Freitag mitteilte, war die Plantage bereits am Freitag vergangener Woche ausgehoben worden. Eine Zeugin hatte die Polizei zuvor auf ungewöhnliche Ladearbeiten an der Halle aufmerksam gemacht. Die Beamten stellten drei Tatverdächtige im Alter von 29, 31 und 50 Jahren, die mit dem Verladen des Rauschgifts beschäftigt waren, das offenbar kurz zuvor abgeerntet worden war. Die zwei Frauen und ein Mann wurden festgenommen.

Bei der Durchsuchung wurden 43 Kilogramm Marihuana gefunden. Die sichergestellten Drogen haben den Angaben zufolge einen Straßenverkaufswert von rund 400 000 Euro. Laut Polizei waren bereits im Februar zwei Männer festgenommen worden, die ein Kilogramm Marihuana ausliefern wollten. Auch diese Drogen stammten aus der Plantage in Sankt Augustin.