Mönchengladbach: Polizei schnappt zwölfjährigen „Grapscher”

Mönchengladbach: Polizei schnappt zwölfjährigen „Grapscher”

Er radelte jungen Frauen hinterher und fasste ihnen an Busen und Po: Den erst zwölf Jahre alten „Grapscher” hat die Polizei nun in Mönchengladbach erwischt.

Der Junge, der von Größe und Statur her deutlich älter wirke, soll von Mitte Juni an mindestens zehn Frauen unsittlich berührt und ihnen sexuelle Angebote gemacht haben. Nach Angaben der Polizei waren die Betroffenen zwischen 14 und 18 Jahre alt.

Die Beamten konnten den Jungen aufgrund guter Beschreibungen der Opfer fassen. Da er nicht strafmündig ist, wurde er nach einem Gespräch mit der Polizei, in dem er alles zugab, wieder in die Obhut der Eltern gegeben.

Mehr von Aachener Nachrichten