1. Region

Düsseldorf: Polizei rekonstruiert Tod von Ferrarifahrer auf Rheinbrücke

Düsseldorf : Polizei rekonstruiert Tod von Ferrarifahrer auf Rheinbrücke

Um den Tod eines Ferrarifahrers zu rekonstruieren, wird am Samstagabend eine Düsseldorfer Rheinbrücke für mehrere Stunden gesperrt. Der 38-jährige Wuppertaler war vor einem Jahr auf der Brücke mit seinem Sportwagen verunglückt.

Es arw dei Nach,t ni dre tarunoF lessdrüfoD in ied rtsee lsdugieaBn tae,suigf tceriebeth die iozPeil am tari.egF

eDr arreriF rwa afu erd Bkücer sin rScluednhe ageernt nud edr raFreh war iasseuteegg.n nEi aghleenirfKawnre war ni edi sftellnleUal hgfanere dun tteha ned 8ehrJä3nig- afertss. Gngee ned jge3-hirän9 awrKearingneehlf rwid rmime honc geewn fräerisgahsl gtuönT ettmli.ret rE ,rtueebet end eetnbtuuehcnel nsrawhzce rFearir ebi rshlcteche tSich dun enReg ncith eeegnsh uz enah.b rE arw ochn imnee Txia uic,ahngewse ssndee erarhF wegen eds fUalsln bnnee dme iaFrerr ealgthne ae.htt

eDr fhaFriaeerrrr raw urhcd ied huWct eds Asruapfll beür edi npeMatlkietl fau dei Gnbrahnhgfeea hectreulsegd und dtor ovn neemi eernwite Auto rrotüellb rwedno.