1. Region

Mönchengladbach: Polizei-Großeinsatz: Zwei Mädchen erfinden eigene Entführung

Kostenpflichtiger Inhalt: Mönchengladbach : Polizei-Großeinsatz: Zwei Mädchen erfinden eigene Entführung

Damit hatten sie wohl nicht gerechnet: Zwei Mädchen aus Roermond lösten am Sonntagabend einen großen Polizeieinsatz aus, weil sie ihre eigene Entführung vortäuschten. Jetzt droht ihnen - neben dem häuslichen Ärger - eine Anzeige wegen Vortäuschung einer Straftat.

ghtciEeinl ltownel eid 51 nud 16 Jerah ltnea dhnMäce tmi eknBentna einne fulAusg n.cmeah lsA ise ntchi so ,lnewlto iwe ide ihrMe,ratf wndreu ies uaf eimen tpalaPzkr na edr abonutAh 25 ieb cdlgcöhnManheab tetsga.eszu

irufanahD rief niees dre heMcänd ehirn aterV a.n iSe lezäehtr mhi von iemne abnUknennte, red edebi hänecdM ni nie Atuo regzret at.teh eiS eesin rcduh dei eGdgne refhngea nud ennadiwrgn na med zkrlaPtpa luWlksfol sua dem outA eweonfrg neowdr.

reD eVart ilrarmeeat nirhufaad rsotfo edi liePzio in end lradNei.denen mteeBa uas cldMaghbönnecha ndu ied eaiitohpbnAolzu erfnta eid iedebn “E„füg,rspnunfretho so edr zceiolibrtPhei, etlezrtuvn an.

Die eBmetna hnnecktes dre cieshGtceh dre ideneb gTernaee wengi ena.lbuG Im iiBsnee edr Eentlr nurwde ise fau der Wehca ni hlcnncgMbhadaeö vöhretr - ndu agtnnesed lihhcs,cßile ide nunütEfhgr rnfeuned uz nba.he

eenbN mde uäscehihln rergÄ rtteewra edi einebd äcnhdMe tejzt auhc iene gAeizne egwen cuäosrgnhuVt ineer ft.Srttaa