Düren: Pizzabote brutal überfallen

Düren: Pizzabote brutal überfallen

Ein Pizzabote ist in der Nacht zum Samstag von mehreren Männern brutal überfallen und beraubt worden.

Der Mann war laut Polizei gegen 1:10 Uhr zu einem Haus in der Stephanstraße bestellt worden. Auf der Straße vor dem Haus sei er zunächst von einem Unbekannten angesprochen worden. Wenige Augenblicke später seien zwei weitere Männer hinzu gekommen.

Sie hätten den Pizzaboten zu Boden geschlagen und danach auf ihn eingetreten. Dabei habe sich der Mann Verletzungen am Kopf und Prellungen am Rücken zugezogen.

Die brutalen Täter raubten seine Geldbörse mit mehreren hundert Euro Bargeld, die bestellten Pizzen und Colaflaschen. Danach flüchteten sie unerkannt in Richtung Gneisenaustraße.

Mehr von Aachener Nachrichten