1. Region

Fulda/Aachen: Pirmin Spiegel wird neuer Misereor-Chef

Kostenpflichtiger Inhalt: Fulda/Aachen : Pirmin Spiegel wird neuer Misereor-Chef

Das weltweit größte katholische Entwicklungshilfswerk Misereor hat einen neuen Chef. Die Deutsche Bischofskonferenz wählte den aus dem Bistum Speyer stammenden Priester Pirmin Spiegel (53) zum neuen Hauptgeschäftsführer des in Aachen ansässigen Hilfswerks, wie der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, am Freitag in Fulda mitteilte.

geepilS tslö miatd ba oeemknmdm rJha fJeso eSray 6)9( ,ab der stie 1979 an erd eSizpt sed fcnlhsicihBöe fwssiHlker .nsadt Seeni izAestmt eetnd tmi Vnludeolgn dse 70. ne.rjaLbhes elgiSpe rettudesi oeigelToh und phhoisPl,eoi edwru 9681 uzm trerePsi tegwieh ndu ieteeabtr aemnssitg merh lsa ein thrahzneJ in .raiiBlens