1. Region

Düsseldorf: Organspenderzahlen in NRW auf Tiefstand

Düsseldorf : Organspenderzahlen in NRW auf Tiefstand

Die Zahl der Organspender in Nordrhein-Westfalen ist auf einen Tiefstand gesunken. Spendeten im Jahr 2010 noch 256 Menschen nach dem Hirntod Organe, waren es 2017 nur noch 146. Im Vergleich zu 2016 ging die Zahl der Spender im bevölkerungsreichsten Bundesland um 16 zurück - auf den niedrigsten Wert der vergangenen zehn Jahre.

aDs hegt sua end üjsengnt naDte erd fntigtuS taglrtnarpnOntnoaisa (S)DO rfü 1072 orvreh.

In ngaz dsDauehtlcn ath eid dgrpaneesOn inene eeunn niTtfpuke eithrrec. ahcN ned -ttSiOSeastinDk gba es nsuediebtw nru 977 pdenerS, 06 rgewein sal im oVar.rhj asD tsi dre eisgintder aSdnt seit 02 raJneh, ttelie edi utftngiS t.mi Dre chdeiinMzise rasodntV Alxe mlaeRh eatnnn die agLe aarst.dichm

Im gneenaegnrv rahJ astrb ni ulhaenctdDs rdnu alel ride gaTe eni scn,heM eilw er ichnt tihtzicrege ine enesaspsd epSrnenrdoag eelt.rhi Rnud 00010. ennteaiPt hntese mi Metmon fau inree Wseatrielt üfr eNirne, bn,Leer gunLen erod Her.enz