1. Region

Düsseldorf: Opfer von lebensgefährlicher Attacke hat Rocker-Vergangenheit

Düsseldorf : Opfer von lebensgefährlicher Attacke hat Rocker-Vergangenheit

Der in Düsseldorf auf offener Straße zusammengeschlagene und niedergestochene Mann aus Karlsruhe ist für die Ermittler kein unbeschriebenes Blatt. Er habe früher der rockerähnlichen Gruppe „Black Jackets” angehört, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch Informationen der „Bild”-Zeitung.

erdiheWeengte ngnbeAa der eugZ,nit hwacno gngee dne gJrhi-2e3än isbeert ziew lMa neegw sde reVtcahds nesei gtlikdnsseTuöt mrtettile rewnod i,se tlolwe der wtaanaltaSst eerdw bntitegäes ocnh nied.eetenrm aDs perfO uab,peteh aus renatipv nneGdür ni lefrDsüdso wgneees uz snie dnu mehca uz nde nrndeüHniegtr edr tTa run getfirüd enAb,ang tesga der rri.Etmtel

erD eTkür wra ni üoseDsdlfr ni der eNhä der lgilöKnsaee äesrbcehllfgeinh trtlvzee rondw.e Eni ssPnaat teaht beobtathec, wie esinmdsent ierv nMernä fua ihn reegneetint und leanginhgesec .äetnht eiD hewndSniutc tnnöekn ovn eirne bnebnahgrecoe hsclaeF estm.amn ieD teärT fentetülh.c

glBasni gbee es cnoh keein nkotknere ehngVd,ecrtäi ehßi es am .coMthwti Das rpOef arw cnha iener ptNanioooert besteri am seaDgnit eßrau reegbseanfhL udn sr.rheanapbc nieE koodMnmsmosiir .ttlreietm