1. Region

Düsseldorf: Obdachlose besaß 45.000 Euro: Hoffnung bei Suche nach dem Erben

Düsseldorf : Obdachlose besaß 45.000 Euro: Hoffnung bei Suche nach dem Erben

Nach dem Fund von mehr als 45.000 Euro in der Tasche einer toten Obdachlosen macht sich das Gericht Hoffnung, einen Erben der Frau zu finden. Eine konkrete Spur in die USA werde derzeit vom Nachlasspfleger geprüft, bestätigte Mihael Pohar, der Sprecher des Amtsgerichtes, am Donnerstag.

eDi otgeeerbns uFra osll in rakimAe ninee hnSo bnahe. Sei tehta iest heJnar in erd täistsndhce -besrnoauOftndchUetnkl gtl,ebe noeh asds ejmdan eatws ovn iermh gnVöreme nhtega ttae.h

Im tAlre nvo 83 aeJhnr war die rFua rvo rudn erine ohceW ros.getbne nI reine nasrzcwhe ly-snhaTeoNc erwna ahnc rhmie dTo 005.04 oEur ni hice0-oeu-Sr05nEn uenndfeg wrnode, meaßduer sßeba ise 390 Euor ni enndrae enneShci owsei erhm sal 0660 DloaUlSr- dun ien inegw wcosemhdlisa l,Ged Shcmkuc ndu .aoZgdlhn aDs göemVnre awr nahc nneebagaenMdi ni ine utcnhaesTch dun eine lttkiaePüst enk.ticegeiwl