1. Region

Düsseldorf: NRW will London als Top-Justizstandort in Wirtschaftssachen ablösen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : NRW will London als Top-Justizstandort in Wirtschaftssachen ablösen

Nordrhein-Westfalen will sich nach dem Brexit als wichtiger Gerichtsstandort für internationale Wirtschaftsstreitigkeiten in Stellung bringen. Ziel sei es, London nach einem Austritt Großbritanniens aus der EU als Nummer eins für zivile Wirtschaftsverfahren den Rang abzulaufen, sagte Justizminister Peter Biesenbach (CDU) am Mittwoch in Düsseldorf.

uzDa wlli shbeeicnaB irskfrnaWaemcthstm lcem„m(ociar csut)r”o rüf hohc ko,xlmeep roßeg nVeherfar na end ider dalneegbiteOhsrrcen in n,löK ssofDerldü udn ammH erneh.ctiin iBe erd uoinferezknmttJisiersnz im Juni in haisnecE iwll re ishc rafdü tnnieee,sz adss hrszpsttofsceWsriea itm netoannearltini ltenBteeigi kfntiüg mtepktlo uaf cglEshin hetgfür ewrden nn.köen siBalgn ise ied Srhepac asd rßöetg sdinnrHei rfü aentieoialtnnr iestzre,Wkacofhsrtnn dtheceus icGerht euzafnrun - ttzor rihse ngeut .ufRs

Das enneRn mu onLsodn oNlghcafe habe ertbsie bgnene.on ieD„ rgeBeil arecnrhs itm dne unf,eH ide ldneeaediNr nebua ni Admmastre ilaoeccmm„r ”roustc ufa dnu rhacFikenr ni ,”rasiP eagst inesaBbc.eh Für aunedhDcslt äepnsrch nretu dranmee eid im ttnoeniinnaarle heVigeclr äieenßmgtg nud ekteelnecgd Geebrnhü.