Köln: NRW verbietet erneut rechte Gruppierung

Köln: NRW verbietet erneut rechte Gruppierung

Weiterer Schlag gegen Rechts: Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat die rechte „Kameradschaft Walter Spangenberg” verboten.

Dies teilte die Polizei Köln am Donnerstag mit. Seit den frühen Morgenstunden seien Wohnungen im Raum Köln/Bonn und im Ruhrgebiet sowie Gefängniszellen in rheinland-pfälzischen Justizvollzugsanstalten durchsucht worden.

Führender Kopf der „Kameradschaft Walter Spangenberg” ist der seit Mitte März wegen des Verdachts der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung in Untersuchungshaft sitzende Axel Reitz.