1. Region

Düsseldorf: NRW-Gesundheitsminister sieht keine Chance für Bürgerversicherung

Düsseldorf : NRW-Gesundheitsminister sieht keine Chance für Bürgerversicherung

Eine Bürgerversicherung wird nach Überzeugung des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann (CDU) nicht das Ergebnis von Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und Union sein. „Ich persönlich kann mir eine Bürgerversicherung nicht vorstellen”, sagte Laumann am Montag in Düsseldorf.

reD noztieesVdr dre eegenUrng,ehivbrCieD-nAmtriu erd fot lsa sad„ ielszao esGs”ienw reesni aPreti ehbcietnze dri,w röhteg der hiknsnaesmmsVoolindrug der oniUn na.

„Ihc illw uhca neike iMK-eaw-Zlesd”izinesn, tgesa a.uanmnL Es sie erba eekin öngLus, epviart enssnaKkarken aszufhfbcea.n erbwteb„teW sit utg ürf edi ,nt”iePneta teitunrchsr edr ri-kClDtoei.UP

Dei oÄrrotnrzehae elal uaf ads aeuNiv der ntarveip Kssaen uznebhean, ies frü edn Saatt ithcn nnizaar.fbire Mna eknnö zedmu kine hnmeittsysseiE nror,neevd asds nnetiatPe htcin isngnweets ceneehirstrzZgsvunua alb.eure

An dne nnelga rWnsaiteetl rfü ienArztetrm eümss ebra ierwte aereitgebt wedn,re trmäeu uamLnan ein. ierWetne mdfraeRrbofe eiths re bmie seWlche nrelnhbia red viepatrn uanKvhi.grsenrcekrne nne„W ide iarevpt nrhnisruckKaegnevre ieen nfZukut beahn iwll, mssu es mcöhgil esni, nreaibnhl sed symSset zu ewhelncs und esnei gcrsreselktlnAlnteüu nunhm.imezte”

Lamnnua rdiw sal tirnMsie rüf ,Arbtei teuenidhGs dun zeoisalS nhca iegneen agenAbn bie dne ivhentlonsaKloeanngriud ide pregtsiuepbAr eaceAirk/rtrtteshsAtz/Aribisitbmreteb letn.ie