1. Region

Köln: NRW-Freibäder sind mit Sommersaison unzufrieden

Köln : NRW-Freibäder sind mit Sommersaison unzufrieden

Die Freibäder in Nordrhein-Westfalen sind mit der vergangenen Sommersaison nicht zufrieden. Während im Mai und Juni das sonnige und warme Wetter viele Gäste in die Schwimmbäder lockte, kamen in den Sommerferien deutlich weniger Besucher.

mgensIast abg se geiewnr eategBäds sla hlbüc.i asD aht neie rfUmgea in nehrreme deätntS enebg.er eiD romBhceu äeFderibr tawe teneiceenrzhv mi oSemmr ine Dlitter iwegern esätG asl 2.061 „reD tsgAuu war kwhcliir iene sot,epaat”Krh segat adrhrBne araB ovn red tdtSa ouhB.mc uAch ni eahncA egning im ugstuA rnu lahb so lieve sBuehrce nis idreaFb wei onhc mi art.jsnmerhoVoa In humocB tahent edi rFidebeär egmstisna udnr tach otzernP eingrew tgedeBäas las im ngrnjahälige ncrhctithusD.

„eDr eSmrmo warz mawr, aebr se ehtfnel gelnär daudrnaeen Sewocehtrpn,d”entreiö rrläekt WrenenrsH-a Bsrun ovn edn eriefdeleBl neädrB dei egrednini .lheaZn nI ldorfDseüs hta man ied gofHunnf engegda noch tichn buafgg:neee Das ndabatdrS cöirLk, sad bbteeelites ribaFde erd Sattd, tbebli egwen rde tgenu tatvserreoeWregh onch bsi 0.1 Stbermpee und mtida eine Wohce grenlä lsa tpealgn töneffe.g