1. Region

Düsseldorf: NRW begrüßt Vereinfachung für Tempo-30-Zonen

Düsseldorf : NRW begrüßt Vereinfachung für Tempo-30-Zonen

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) begrüßt die Absicht der Bundes, bürokratische Hürden für Tempo-30-Zonen abzubauen. „Die Länderverkehrsminister haben im vergangenen Oktober gefordert, die Einrichtung von Tempo-30-Zonen zu erleichtern”, sagte Groschek in Düsseldorf. Es sei erfreulich, dass Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) dies nun umsetzen wolle.

bDodtnri wlli ennei hcrateshmRen hfcsna,fe aidtm dei eLrädn ehon örreeßg Herdün cauh na ehutrserrHpßaetaksvn Tepom 03 dnaoernn .nnenök Bshier usms rnokket hiwesecaegnn ,nreedw sdas es cish mu neei gelährfeihc eleStl lhtaned.

o„Vr S,clhune iKsta ored ehnltenemAi smnüse tnseorrin huca fua dBeun-s und rtneaßsLdsena Ttlreeorrl dun nloratelRo Vrngoar h,eb”an ebotnet oc.rksGeh i„eD oumenmKn keönnn kügntfi im kenernkto faEnellilz ee,tndhsinec bo meoTp 03 engetl lo.ls rWi lwelon nthci ,ertwan sbi neei nsgoeeatnn heluaftneslflulUsgän thstet”e.n

dnrennÄeug idsn cauh ürf elRrda enp.gtal oS losenl nerdiK gniüftk nov nerie huiorAsfcnestps mi relAt vno smdnstenie 16 rhneaJ igtteblee ndreew neü,frd nenw sei fua ehGewegn .harnfe dklätErreroe itm sHtmoeöcthp 52 nlsleo gdawRee tznuen .ennönk