Besuch in Deutschland: Willem-Alexander und Máxima auf den Spuren Friedrich des Großen

Besuch in Deutschland : Willem-Alexander und Máxima auf den Spuren Friedrich des Großen

Royaler Besuch vor royaler Kulisse: Das niederländische Königspaar hat sich in Potsdam vor dem berühmten Schloss Sanssouci gezeigt, in das sich einst Friedrich der Große zurückzog.

Bürger und Touristen hatten sich am Mittwoch teils mit Regenschirmen gewappnet, während Königin Máxima mit großem Hut dem Wetter trotzte.

König Willem-Alexander (52) und seine Frau Máxima (48) waren für zwei Tage in Brandenburg. Am Montag hatten sie ihren Deutschland-Besuch in Mecklenburg-Vorpommern gestartet. Die beiden sind immer wieder in verschiedenen deutschen Bundesländern unterwegs - im März waren sie in Bremen. Hauptaugenmerk sind dabei die Wirtschaftsbeziehungen.

In Potsdam sprachen Willem-Alexander und Máxima am Mittwoch unter anderem mit Wissenschaftlern über Klimafragen. In der brandenburgischen Landeshauptstadt sitzt das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten