1. Region
  2. Niederlande

Um eine zweite Welle zu verhindern: Niederlande planen Corona-App im September

Um eine zweite Welle zu verhindern : Niederlande planen Corona-App im September

Die Niederlande wollen zum September eine Corona-App zur Warnung vor Infektionen landesweit einführen.

Der „Corona-Melder“ werde zur Zeit noch getestet, teilte das Gesundheitsministerium am Donnerstag in Den Haag mit. Mit der App sollen Menschen gewarnt werden, wenn sie in den 14 Tagen zuvor Kontakt zu infizierten Personen hatten.

Die Nutzung des Dienstes solle freiwillig und gratis sein, teilte das Ministerium mit. Persönliche Daten sollen demnach nicht gespeichert werden. Vor der Einführung werde es noch zwei regionale Tests geben. Außerdem müsse die Datenschutzbehörde noch zustimmen.

„Wir müssen alles tun, um eine zweite Coronavirus-Welle zu verhindern“, schreibt Gesundheitsminister Hugo de Jonge in einem Brief an das Parlament. „Je mehr Leute die App runterladen, desto besser. Der Deich, der die zweite Welle fernhalten kann, sind wir alle gemeinsam.“

(dpa)