Heerlen: Schüsse bei Raubüberfall auf Lachgas-Lieferwagen

Täter auf der Flucht : Schüsse bei Raubüberfall auf Lachgas-Lieferwagen

Bei einem Überfall auf einen Lachgas-Lieferwagen am Freitagabend in Heerlen sind Schüsse gefallen. Die Täter flüchteten – jetzt fahndet die Polizei.

Nach Angaben der niederländischen Beamten ereignete sich der Vorfall gegen 22 Uhr in der Nähe eines Mehrfamilienhauses. Anwohner hatten Schüsse gehört und die Polizei alarmiert.

In dem Transporter saßen zwei Männer, einer der beiden sei leicht veletzt worden, jedoch nicht durch einen Schuss, sondern durch Handgreiflichkeiten im Wagen. Die Beamten gehen davon aus, dass die vier Täter auf das Lachgas aus waren. sie konnten fliehen.

Auf der Plattform „Burgernet“ warnt die Polizei vor den dunkel gekleideten Flüchtigen, die ein „nordafrikanisches Aussehen“ hätten, und möglicherweise bewaffnet seien.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten