1. Region
  2. Niederlande

Bei Sittard-Geleen: Frau mit Stichverletzung läuft über die Autobahn

Bei Sittard-Geleen : Frau mit Stichverletzung läuft über die Autobahn

Einem rätselhaften Verbrechen geht die Polizei in den Niederlanden nach: Beamte haben eine Frau mit Stichverletzungen auf der Autobahn bei Geleen gefunden, etwa 20 Kilometer hinter der deutschen Grenze.

Zeugen sahen, wie die 35-jährige Ukrainierin gegen 9.45 Uhr zu Fuß über die Autobahn A76 lief und informierten die Polizei. Das Opfer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Derzeit vermutete die Polizei eine Beziehungstat, berichtet die Zeitung De Limburger.

Die Frau soll nach einem Streit im Auto von ihrem Partner niedergestochen worden sein, teilten die niederländischen Behörden mit. Die Polizei fahndet nach einem dunklen BMW mit ukrainischen Kennzeichen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Frau aus dem BMW haben aussteigen oder herausfallen sehen, oder weitere Angaben zum Tatverhalt machen können.

(red)