1. Region
  2. Niederlande

Einsatz in Sittard: Feuer in künftigem Hilton-Hotel in alter Schule

Einsatz in Sittard : Feuer in künftigem Hilton-Hotel in alter Schule

Einen Einsatz an einem ungewöhnlichen Ort hatte die Feuerwehr im niederländischen Sittard am Donnerstagabend: Es brannte in einem historischen Schulkomplex, aus dem ein Luxushotel werden soll.

Der imposante vierstöckige Ziegelbau aus dem Jahr 1908 mit seinen drei markanten Giebeln an der Parklaan beherbergte einst ein Bischöfliches Kolleg. Derzeit wird er in ein Luxushotel der amerikanischen Hilton-Kette sowie Appartment-Wohnungen umgewandelt.

Wie die niederländische Tageszeitung „De Limburger“ berichtet, bemerkte gegen 20 Uhr ein Mann, der sich seine künftige Wohnung im hinteren Teil des Gebäudes ansehen wollte, Rauch. Er rief die Feuerwehr.

Die eingetroffenen Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle. „Ein Teil des Daches und des Dachbodens wurden schwer beschädigt“, meldete das Nachrichtenportal Nieuws.nl.

Das geplante „Double Tree“-Luxushotel mit 90 Zimmern der Hilton-Kette soll Ende dieses Jahres öffnen. Das Bauvorhaben hat ein Volumen von 20 Millionen Euro.

(heck)