1. Region
  2. Niederlande

Kollision auf der Maas: Containerschiff prallt gegen älteste Brücke in Maastricht

Kollision auf der Maas : Containerschiff prallt gegen älteste Brücke in Maastricht

Die Maas sieht nicht nur schön aus, sondern wird auch intensiv als Wasserstraße genutzt. Jetzt ist es zu einem Unfall gekommen. Das hat Folgen.

Ein Containerschiff ist am Dienstagmorgen gegen die St. Servatiusbrücke in Maastricht geprallt. Dabei wurden sowohl die älteste Brücke der Niederlande (13. Jarhhundert) als auch der Aufbau des Schiffs beschädigt. Polizei und Rijkswaterstraat als zuständige Behörden haben Ermittlungen eingeleitet, wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte. Verletzt wurde niemand, über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Wahrscheinlich ist das Wasserfahrzeug mit der Kanzel gegen den beweglichen Teil der Brücke geprallt. Diese befindet sich nun auf dem niedrigsten Stand – und kann nicht mehr angehoben werden, um Schiffe mit mehr als sechs Meter hohen Aufbauten durchzulassen.

Die Maas wird in diesem Abschnitt intensiv als Wasserstraße genutzt. Wie lange die Reparatur andauert, ist nach den Worten eines Sprechers noch nicht abzusehen. Die Fuß- und Radwege auf dem beweglichen Teil der Brücke sind nicht betroffen, sie können ungehindert passiert werden.

(hau)