Den Haag: Niederländische Polizei warnt vor Feuerwerks-Tourismus nach Deutschland

Den Haag : Niederländische Polizei warnt vor Feuerwerks-Tourismus nach Deutschland

Die niederländische Polizei hat die Bürger des Landes vor „Feuerwerks-Tourismus” nach Deutschland gewarnt. Jedes Jahr versuchten Zehntausende von Niederländern, in grenznahen Läden in Deutschland Silvesterfeuerwerk zu kaufen, sagte ein Polizeisprecher in Apeldoorn am Donnerstag. „Das ist verboten. Wer gefasst wird, ist sein Feuerwerk los und bekommt eine ordentliche Geldstrafe.”

Feuerwerk sei in Deutschland billiger als in den Niederlanden, weil die Vorschriften weniger streng seien. In den Niederlanden ist vor allem sogenanntes „schweres Feuerwerk” verboten. Dazu zählt etwa Bengalisches Feuer.

Die Geldstrafen können bis zu 1500 Euro betragen.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten