Neuss: Neuer Fall von Schweinegrippe in NRW

Neuss: Neuer Fall von Schweinegrippe in NRW

Der als Schweinegrippe bekannte Influenza- Erreger A/H1N1 breitet sich in Nordrhein-Westfalen weiter aus. Eine Frau aus dem Rhein-Kreis Neuss hat sich angesteckt, wie das Gesundheitsamt des Kreises am Mittwoch mitteilte.

Damit gibt es insgesamt 13 bestätigte Schweinegrippe-Fälle in Nordrhein-Westfalen. Die Frau war am vergangenen Wochenende von einer Reise aus Nordamerika zurückgekehrt und wird zur Zeit in einer Klinik medizinisch versorgt. „Der Patientin geht es den Umständen entsprechend gut”, sagte Amtsarzt Michael Dörr.

Mehr von Aachener Nachrichten