1. Region

Neue Verkehrsführung auf der A44 an der Anschlussstelle Broichweiden

Bauarbeiten auf der A44 : Neue Verkehrsführung bei Würselen-Broichweiden

Autofahrer müssen sich ab Aschermittwoch auf eine neue Verkehrsführung auf der A44 an der Anschlussstelle Broichweiden einstellen. Aufgrund von Bauarbeiten steht für den Verkehr zeitweise nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Von Mittwoch, 26. Februar bis Freitag, 28. Februar richtet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel auf der A44 in Höhe der Anschlussstelle Broichweiden eine Baustellenverkehrsführung ein.

Straßen.NRW baut an der Anschlussstelle Broichweiden die Autobahn auf sechs Fahrspuren aus und erneuert die Entwässerung. Die Stadt Würselen erhält außerdem eine rund 1400 Meter lange Lärmschutzwand.

Desweiteren werden die Autobahnbrücken über die Landesstraße 223 und über die Kerstengasse erneuert. Für die nötigen Behelfsumfahrten werden Baustellenbrücken errichtet. Für den Neubau der Auf- und Abfahrten bleibt bis auf eine jeweils zweiwöchige Sperrungen die Anschlussstelle Broichweiden nutzbar.

Die gesamten Bauarbeiten dauern noch bis zum Frühjahr 2023.

Die Anschlussstelle Würselen der A544 ist noch bis Anfang März gesperrt.

(red)