Aachen: Nächtliche Vollsperrung der A44

Aachen: Nächtliche Vollsperrung der A44

Ein über 300 Tonnen schwerer Großsilo, der in die Niederlande soll, wird in der Nacht zum Samstag von Eschweiler über Alsdorf bis zu einem Parkplatz zwischen Übach- und Geilenkirchen transportiert.

Wegen dieses Schwertransportes muss die A 44 Richtung Belgien zwischen Alsdorf und dem Autobahnkreuz Aachen von 1 bis 4 Uhr gesperrt werden. Nach Angaben der Bezirksregierung Köln müssen Mittelleitplanken geöffnet und eine Schilderbrücke demontiert werden. Die Umleitungsstrecke ist mit einem rotem Punkt markiert.

In Fahrtrichtung Düsseldorf wird der Verkehr in diesem Bereich einspurig geführt. Gegen 1 Uhr in der Nacht wird diese A-44-Fahrtrichtung für etwa 15 Minuten voll gesperrt - inklusive Anschlussstelle Broichweiden.

Im weiteren Verlauf der Transportfahrt kommt es wegen lastbedingter Brückensperrungen ebenfalls zum kurzzeitigen Anhalten des Verkehrs auf der A 4 zwischen dem Aachener Kreuz und der Anschlussstelle Aachen-Zentrum in beiden Fahrtrichtung. An dieser Stelle wird die Auffahrt Richtung Niederlande einmal etwa 15 Minuten gesperrt.