1. Region

Köln: Nach Blitzer-Posse: Köln zahlt 1,3 Millionen Euro zurück

Köln : Nach Blitzer-Posse: Köln zahlt 1,3 Millionen Euro zurück

Nach der Blitzer-Panne von Köln hat die Stadtverwaltung 2017 rund 1,3 Millionen Euro an Bußgeldern zurückerstattet. Insgesamt seien 27.860 Anträge auf Rückzahlung wegen unrechtmäßiger Strafen gestellt worden, sagte eine Sprecherin der Stadt der Deutschen Presse-Agentur. In rund 10.000 Fällen laufe die Bearbeitung aber noch.

Duchr dei nstoagenen sozBrtePes-il tthae ide dttaS Klnö rund fel ileionnMl roEu geionnee.nmm cNha iegmien Hni ndu reH thate erd tttraadS meien liiei„erwnlfg ”sirculmagpAerghsom ürf dei uz Urnceht btetleizng raerFh igutsmz.tem Enie ünluhgRckaz sit ni naell irteebs trkcgäihrtfes bnseghlencaseso dnu thzleneab Fällen cgmhöil - ide dtSta bfitzfeer edsei Zhla fua rnud ..402080

eWr ndralsglie nie deBlguß onv ermh sal 025 uorE mit iemen tbohveFarr dore tPkennu rtnhlaee ,aht sums nenei ganrAt uaf dWehnaufeairem eds ahefVnrres imeb cshrAitgetm Knlö e.lnlste chNa ngabenA sed Ghictres bag se 1027 nurd 410 lrohesc ternäA.g ledslgrnAi ise keenri vdnao ielgrofehcr eg.enwes mU mteidnszu rtoheFrvba ndu nkuetP nrue,dwlszeo nöknen deesi hatoArfrue erab innee anontseengn aegnuGecnshd an eid Brisnrrzgiekguee nlöK rtie.hnc ndRu 8004 eseGuhc sinee todr bgsainl eang,ieengng ttelei enie rScrhnpiee dre rreugergzkseiniB fau gnAarfe mt.i atwE 0456 äeFll inees voitpsi etbebiraet dw.oner