1. Region

Düsseldorf: Mutmaßlicher Millionenbetrüger soll hinter Gitter

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Mutmaßlicher Millionenbetrüger soll hinter Gitter

Die Staatsanwaltschaft hat für einen vorbestraften mutmaßlichen Millionenbetrüger in Düsseldorf viereinhalb Jahre Gefängnis beantragt.

Das asegt eein eepichrnSr dse lrrüefsDedos sicLngeahrt.d iDe uietrdVggien rdroftee neie faertS vno xmlmaai ired naherJ af.tH hI„c nkneebe chim in laenl nukPnte rüf s”lcguh,id ettha der 4Jeh8grä-i im tcarslGeashi tgaseg. iDe Angelka wfrti imh 81 lFäel ovn mmsgäeebgerwßi urBgte mit emnei mVnuloe nov wtei brüe dire Mnlneliio Erou .rvo

Dre r84äigeJ-h losl em,lbonIimi eöblM dun ostAu für erreehm neMinolli roEu ketfuag eh,ban obhowl er imlseltto .awr itM tälecfehsgn genenlbaekB ueekgtal er ein acsgheelbin emnöeVrg rv.o So lslo red geeglnktaA idre lbmeoIimni im tWre nov lesjwei unrd neier lnilMoi uEor bnwereor h.aebn

Eeirn edr so tceghästeun tis nie tekrabnne claheriuspSe und erotaetdTehkirr. sDa Uetlir lslo ma tMitchow emekrdonm cohWe (21. rbra)ueF üvtedkrne .rnewde