1. Region

Köln: Müll und Urin: Kölns OB will „Runden Tisch” für Straßenkarneval

Köln : Müll und Urin: Kölns OB will „Runden Tisch” für Straßenkarneval

Die Kölner Stadtspitze will die negativen Begleiterscheinungen des Karnevals wie Aggressivität, Müll und Pinkeln auf offener Straße nicht länger einfach so akzeptieren. „Wir wollen es nicht hinnehmen, dass unser Karneval und unsere Stadt kaputtgemacht werden”, erklärte Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) am Montag. Sie spreche sich daher für einen „Runden Tisch” aus.

aaDnr nolltes Vetrretre des neKölr aaK,lvsnre edr ltcatdsSfehglaets nud rde Behrndöe znsit.e Die„ stgscatlShedtflae smus ettzj e,shnnceedit eiw es tmi nde fthncineflöe ireenF an ned larseatKnvenga hegerniwete ,sl”ol henamt Reke.r nlöK tthea am msaagSt ewi emirm am .11 rmboNeev - mde lefetn elfEtn - ned Kgnensvblainera itgreee.f In sdeiem aJhr file re fua eienn Smgtsaa, se raw lenpo.rplopv aachDn bag es eilev aneglK über ied dtZnäues in rde taS.dt