Bad Münstereifel: Motorradfahrerin fährt in Gegenverkehr und stirbt

Bad Münstereifel: Motorradfahrerin fährt in Gegenverkehr und stirbt

Bei einem Überholmanöver ist eine Motorradfahrerin auf einer Landstraße bei Bad Münstereifel frontal mit einem Auto zusammengestoßen und ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Euskirchen am Sonntag mitteilte, wollte die Frau am Freitag in einer langgezogenen Rechtskurve ein anderes Motorrad und ein Auto überholen. Dabei kollidierte sie mit einem entgegen kommenden Fahrzeug und wurde durch den Aufprall mehrere Meter durch die Luft geschleudert.

Alle Versuche, die Frau an der Unfallstelle wiederzubeleben, blieben erfolglos. Der Fahrer des entgegen kommenden Autos erlitt leichte Verletzungen.