Köln: Motorradfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Köln: Motorradfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Eine 21-jährige Motorradfahrerin ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Köln lebensgefährlich verletzt worden.

Die Fahranfängerin hatte in einer Kurve die Kontrolle über ihre Maschine verloren. Nach Angaben eines Polizeisprechers geriet sie dabei auf den Grünstreifen und wurde über den Lenker geschleudert. Das Motorrad überschlug sich und fiel auf die am Boden liegende Fahrerin. Als Unfallursache vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit.

Mehr von Aachener Nachrichten