Köln: Motorradfahrer wird in Köln angeschossen und schwer verletzt

Köln : Motorradfahrer wird in Köln angeschossen und schwer verletzt

Auf dem Weg zur Arbeit ist ein Motorradfahrer in Köln beschossen und verletzt worden. Bei dem Angriff am frühen Donnerstagmorgen im Stadtteil Bilderstöckchen sei der 30-Jährige von einem Projektil getroffen worden und gestürzt, teilte die Polizei mit.

Passanten fanden den Mann neben seiner Maschine liegend. Er erlitt schwere Verletzungen, schwebte aber nicht in Lebensgefahr.

Ob es Verbindungen ins Rockermilieu gebe, konnte die Polizei bisher weder bestätigen noch ausschließen.

(dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten