Köln: Mordkommission ermittelt nach Fund einer Frauenleiche

Köln: Mordkommission ermittelt nach Fund einer Frauenleiche

Eine 47-jährige Frau ist am Sonntagmorgen tot in ihrer Wohnung in Krefeld gefunden worden. Aufgrund der Verletzungen geht die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unter dringendem Tatverdacht steht der 50-jährige mutmaßliche Lebensgefährte des Opfers. Nach dem mit zwei Metern auffallend großen und sehr schlanken Mann wird mit Hochdruck gefahndet.

In seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Krefeld war es am frühen Sonntagmorgen zu einem Brand gekommen. Als einziger der Hausbewohner war der 50-Jährige bei den Löscharbeiten nicht anwesend. Allerdings war es vermutlich der Gesuchte, der etwas zwei Stunden später bei der Polizei anrief und den Tod der 47-Jährigen meldete. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr von Aachener Nachrichten