Maastricht: Mordfall Nicky Verstappen: Behörden exhumieren Leiche

Maastricht: Mordfall Nicky Verstappen: Behörden exhumieren Leiche

Die limburgische Staatsanwaltschaft hat im Fall des vor zwölf Jahren ermordeten Nicky Verstappen aus Heibloem bei Brunssum die Exhumierung einer Leiche veranlasst.

DNA der Leiche sollen mit erst kürzlich entdeckten DNA-Spuren aus dem Mordfall Nicky Verstappen verglichen werden.

Nicky Verstappen war während eines Ferienlagers ermordet worden; bei der Leiche handelt es sich um die Überreste eines damals 80-jährigen Mannes, der das Ferienlager leitete.

Wie die Staatsanwaltschaft in Maastricht weiter erläuterte, habe die Exhumierung vor allem darum stattgefunden, um den Mann als Täter auszuschließen. „Außerdem lassen wir nichts unversucht, um den Fall aufzuklären, damit die Familie von Nicky Frieden finden kann” sagte Justizsprecherin Cindy Reijnders.

Die Ergebnisse werden frühestens Anfang nächster Woche erwartet.