1. Region

Mönchengladbach: Mönchengladbach: 18-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach : Mönchengladbach: 18-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bei einem gewalttätigen Streit zwischen zwei Gruppen junger Männer in Mönchengladbach ist ein 18-Jähriger mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden.

üfnF nguje eueLt mi trAle szcwhien 51 udn 19 aJhenr raewn am Mbdanatnoeg fau oenreff reaßSt tim knnepüpllzHo dun eesMnsr auf heir tatnKneeohrn sol eggg,nean ewi hafnawaStascsatltt udn iPlizeo ma gteaisDn et.tmilinet ieD Agenreifr egovfelnrt ehri Orpef chon fau der hut,Fcl bis sei nvo szPeoilitn esein aefeisSnngrwte ptpgoste wenr.ud

eDr cäehgbeliehrsnfl eletVzter edwru in iener inNaoptroeot r.etgteet eDi wStnhsfttlasataaca ewtetr dseei aTt lsa rceeuntshv chT.tgosal iEn i2rä-eJgrh1 rwdue esnblfela druhc Mehrsecisste elhtic tlztv.ree umZ sesAluör agb es dne abgAnne ezgfoul hcno iknee hereentcgis nekEsiet.rsnn