1. Region

Mitarbeiter vom Medienhaus Aachen nehmen an der #trashchallenge teil

Wilder Müll : Der Dreck muss weg!

Am Samstag startet in vielen Kommunen die Frühjahrsputz-Woche: Zahlreiche Bürger machen sich dann gemeinsam auf, um wilden Müll an öffentlichen Plätzen zu sammeln. Auch wir haben uns an der #trashchallenge beteiligt und rund um das Verlagsgebäude an der Dresdener Straße Müll gesammelt.

Der Internet-Trend #trashchallenge geht gerade um die Welt: Überall auf dem Globus sammeln Social-Media-Nutzer säckeweise Müll und zeigen Vorher-Nachher-Bilder ihrer Aktion im Netz. Die Aktion soll Menschen weltweit dazu anregen, gegen die Umweltverschmutzung aktiv zu werden.

Auch wir haben uns an der Aktion beteiligt: Die Breslauer Straße nahe dem Medienhaus Aachen ist immer viel befahren. Direkt an der Krezung zur Dresdener Straße befinden sich auch Bushaltestellen. Dort haben wir uns auf die Suche nach wildem Müll gemacht. Lange suchen mussten wir dafür nicht:

#trashchallenge: Wir sagen dem Müll den Kampf an!

Machen auch Sie mit! Wir sammeln Ihre guten Taten und veröffentlichen diese in einer großen Übersicht. Schicken Sie uns dazu Ihre Bilder und Videos zur #trashchallenge mit Ihrem vollen Namen an community@zeitungsverlag-aachen.de. Bitte vermerken Sie in der E-Mail, dass Sie mit der Veröffentlichung und der Nennung Ihres vollständigen Namens einverstanden sind.