1. Region

Drogenschmuggler festgenommen: Mit über 80 Gramm Kokain, Haschisch und Schlagring eingereist

Drogenschmuggler festgenommen : Mit über 80 Gramm Kokain, Haschisch und Schlagring eingereist

Ein mutmaßlicher Drogenschmuggler, der mit über 80 Gramm Kokain, Haschisch und einem Schlagring aus Belgien eingereist war, ist am Donnerstag auf einem Rastplatz bei Aachen festgenommen worden.

Am Donnerstagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Rastplatz Königsberg an der Autobahn 44 einen 27-jährigen Autofahrer. Der Mann war nach Angaben der Bundespolizei zuvor mit zwei weiteren Insassen aus Belgien nach Deutschland eingereist.

In seiner mitgeführten Bauchtasche fanden die Polizisten über 80 Gramm Kokain und kleinere Mengen Haschisch. Im Seitenfach der Fahrertür entdeckten sie außerdem einen Schlagring.

Die Drogen im Schwarzmarktwert von über 4000 Euro sowie der Schlagring wurden daraufhin beschlagnahmt. Nach der Festnahme des 27-Jährigen brachten die Beamten ihn zum Bundespolizeirevier nach Eschweiler.

Hier fertigte die Behörde eine Anzeige wegen der Einfuhr und des Besitzes einer nicht geringen Menge an Betäubungsmitteln unter Mitführung einer Waffe.

Danach wurde der Mann an das Zollfahndungsamt Essen übergeben. Er wird am Freitag einem Haftrichter am Amtsgericht Aachen vorgeführt. DIeser entscheidet, ob er in Untersuchungshaft kommt.

(red/pol)