Mildes Wetter und Sonne: Frühlingshafte Temperaturen in NRW

Mildes Wetter und Sonne : Frühlingshafte Temperaturen in NRW

Es wird warm in Nordreihn-Westfalen. Für das kommende Wochenende sagt der Deutsche Wetterdienst Temperaturen von bis zu 18 Grad voraus.

Das Wochenende bringt Sonne und frühlingshafte Temperaturen nach Nordrhein-Westfalen. Am Samstag bleibe es überwiegend trocken und ab Mittag sonnig bei zweistelligen Temperaturen von 10 bis 14 Grad, erklärte der Deutschen Wetterdienst am Freitag in Essen. Noch einmal deutlich milder wird es demnach am Sonntag bei erwarteten 15 bis 18 Grad. Allerdings würden dann wieder Wolken und Regen auftreten. Zudem werde es erneut stürmischer. Das sei aber nicht vergleichbar mit dem Sturm „Sabine“, sagte eine DWD-Meteorologin. „Das werden normale Stürme für diese Jahreszeit.“

In Aachen werden am Samstag Temperaturen bis 12 Grad und am Sonntag bis 15 Grad erwartet. Am Sonntag ist außerdem mit Regenschauern zu rechnen. In Simmerath steigen die Temperaturen am Samstag auf 9 Grad und am Sonntag auf 13 Grad an.

(dpa)