Lüttich: Messerstecherei in Lüttich: Mann lebensgefährlich verletzt

Lüttich: Messerstecherei in Lüttich: Mann lebensgefährlich verletzt

Bei einer Messerstecherei in Lüttich ist am Mittwochmorgen ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte die Rettungskräfte alarmiert.

Das berichtet das Presseportal sudfinfo.be. Gegen 9 Uhr war der Mann in einem Lütticher Café niedergestochen worden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sein Leben schwebt in Gefahr.

Der Täter wurde noch nicht verhaftet.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten