1. Region

Düsseldorf: Messehallenbrand: Einen Tag nach Freispruch in Abschiebehaft

Düsseldorf : Messehallenbrand: Einen Tag nach Freispruch in Abschiebehaft

Nur einen Tag nach seinem Freispruch wegen des Großbrandes einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft sitzt ein Algerier in Abschiebehaft. Wie das Amtsgericht bestätigte, habe die Ausländerbehörde einen entsprechenden Haftbefehl gegen den 27-Jährigen beantragt. Der Mann sei unerlaubt eingereist, heiße es darin.

Am nrgoanDtse ehtta dsa nrghdatcLie hni und inene weertien lAeerybwrbes vom hacVtder der wernchse rBngtainusdft ersocfnerpie.gh Dem eAerrgli nud dem nlicggeaerilht norreakaMk inees dei wrVofrüe tichn wu,hzeeinncsa heßi se.

iDe ohetrdVastemmecn aehtnt cihs in erd hvapnatluguedrnH hicutdel ceahsä.htgbcw aDs eFeru war am 7. iJun 1602 ni edr mti 822 rnneMnä elbgteen imgeelenha sehealsMel gbacuhseeo.nr eDi 0600 termatQurdea ßoger elHla ntreanb lölvig uas und smsteu rbenissega ewrn.de