Mit Flixbus eingereist: Mehrfach gesuchter Straftäter festgenommen

Mit Flixbus eingereist : Mehrfach gesuchter Straftäter festgenommen

Ganze sechs Mal war der Mann zur Fahndung ausgeschrieben, den die Bundespolizei am Wochenende nach seiner Einreise aus den Niederlanden festgenommen hat.

Der 39-Jährige überquerte nach Angaben der Bundespolizei als Passagier eines Flixbusses die deutsche Grenze. Bei der Überprüfung des Mannes seien die zahlreichen Fahndungsnotierungen festgestellt worden. Wegen Diebstahls und Betruges war er demnach von den Staatsanwaltschaften Düsseldorf und Köln dreimal zur Festnahme ausgeschrieben, außerdem lagen noch drei weitere Ausschreibungen – unter anderem der Staatsanwaltschaft Hamburg wegen Urkundenfälschung – vor.

Der 39-Jährige wurde an Ort und Stelle festgenommen und in das Bundespolizeirevier in Eschweiler gebracht. Auf den Abschluss der polizeilichen Maßnahmen folgte die Übergabe an das Polizeipräsidium Aachen. Jetzt wird er dem Haftrichter vorgeführt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten