1. Region

Brüssel: Massenkarambolage: 130 Autos rasen ineinander

Brüssel : Massenkarambolage: 130 Autos rasen ineinander

Bei einer Massenkarambolage auf einer belgischen Autobahn sind mehr als 130 Autos ineinandergefahren. Ein Mensch kam ums Leben, mehr als 20 wurden verletzt, einige davon lebensgefährlich. Für den Unfall zwischen Ypern und Kortrijk in der Region Flandern soll dichter Nebel die Ursache gewesen sein.

chaN abenAgn scbglirehe eeidMn pltrelan eib eneobZnek änsuzhct 04 isb 05 utsoA eu.dfenarnai leinßcdhneAs mak se uaf erd gearbhnfneGha zu erhrneem rtineeew ehwnsrce näe.lfUnl Am nEde ennsatd 351 bghäcseited sutoA uaf erd rFhnhb.aa

eBi dme hcötlid ceüurntenvkgl hseFusgiraesnzan soll es cihs cnah agbneAn esd hcbglseine ipharoenlchsatcNrt obSufen.di um eienn jihn8eg-3rä fohatArure dlan.hen taEw üfnf telzeetrV netshwcbe ncha abgnAen sde ceseghilnb eRrnufsekdndsnu FRB am ntedDeainbsag cnoh in e.fgrnaLhsebe ieS rnudwe ni Khärrnkasenune auf tntnteninaeosviIs bthea.lend

eDi ntobuhAa 9A1 uderw in ndeieb guRtenchin für ned reehkVr eertpsgr nud ist erst ma ttwhocMi wrdeei eeegnfbierg wdne.or iizoPel dun sawttaslatSfthcnaa et,treilnm eiw se uz dre elesliafUrn mnomek .oetnnk